Nistkasten A: Will und Mavy

Eigentlich hatte ich ursprünglich für die erste Zuchtrunde 2020 andere Pläne - aber da Mavy nun schon über ein Jahr alt ist und so klar anzeigte, dass sie unbedingt brüten wollte und auch mit Will verbandelt war (eigentlich hatte ich für sie einen anderen Hahn im Visier - aber wo die Liebe hinfällt!) 
Und sie da - sie hat den Schnabel vorne und schon die ersten Eier gelegt - zur meiner großen Freude ist auch das erste bereits befruchtet.

 

Update vom 16.5.: Juhu - das erste Küken ist mit einem Tag Verspätung geschlüpft! So üppig läuft die Fütterung noch nicht - also muss ich etwas nachhelfen.

 

Update vom 21.5.: Mittlerweile fütter Mavy ihre Kleinen super.
Derweil ist noch das einzige Ei von Chris und Leila untergelegt - aber werde sie dann sicher entlasten, sobald es geschlüpft und beringt ist.

 

So traurig: Heute (am 27.5.) lag Will auf einmal tot in der Zuchtbox. Küken und Mavy sehr gut gefüttert, genug Futter da - aber er viel zu mager. Er hat sich wohl verausgabt. Nun werden wir sehen, ob Mavy es alleine schafft - sie muss nun genauer kontrolliert werden und hat Futter im Nistkasten. Noch dazu lag auch das jüngste Küken mit gefülltem Kropf tot im Nistkasten. Ich denke auch nicht, dass das letzte Ei noch schlüpfen wird.
Update vom 28.5. abends: Schaut aus, Mavy kommt gut zurecht. Zum Glück!
Update vom 2.6.: Aber mir ist nun aufgefallen, dass sie etwas die Küken rupft. Da ihre ja deutlich älter sind wie die anderen (obwohl alle gleichzeitig angesetzt) kann ich die ältesten nicht einfach wo dazusetzen. Aber das Jüngste ist nun im Nistkasten B, wo nur 3 Küken sind und der Abstand auch passt.

Update vom 7.6.: Nr. 1 und 4 haben sich im Nistkasten B gut eingelebt. 2+3 geht es bei Mavy auch gut - sie hat mit dem Rupfen aufgehört. Offenbar waren es einfach zu viele Küken für sie. Jetzt passt es.

 

Update vom 18.6.: Die Küken entwickeln sich gut. Auch bei Nr. 1 wachsen die Federn nach - es dauert natürlich noch etwas. Aber da es keine Hautverletzungen gab, bin ich optimistisch, dass sich das Gefieder mit etwas Zeitverzögerung normal entwickeln wird.

 

Hier bleiben 3+4..

 

Nr.  Legedatum  Befr./Schlupf  Ringnr., Geschlecht und Farbschl. 
 1 27.04.2020 16.5.  1, Hahn, GG Opalin Hellflügel Mauve = Rainbow und frei
 2 29.04.2020 18.5.  2, Hahn, GG Opalin Hellflügel oder doch Aufgehellt? Mauve  frei
 3 01.05.2020 19.5.  3, Henne, EGG Opalin Hellflügel Blau = Rainbow und bleibt
 4 03.05.2020 21.5.  4, Hahn, GG Opalin Aufgehellt Blau =  und bleibt
 5 05.05.2020 24.5.  leider am 27.5. verstorben
 6 07.05.2020  ja  leider kurz vor dem Schlupf abgest.

 

Otto beim Putzen
Otto beim Putzen

Online seit 17.11.2011

Bitte liken!
Wir haben schon über 700 Likes :-)

Styrianrainbows

auf Facebook