Nistkasten B: Luke und Zuzana

Da ich ja schon alle Hoffnung aufgegeben hatte, habe ich gar nicht so sehr auf den Farbschlag, sondern eher auf's Harmonisieren bzw. auf die Brutlaune geachtet, als ich die Paare zusammengesetzt habe.

Die beiden sind also zufällig zum Glück Rainbows - ich denke, da werden wohl auch Küken bei uns blieben.
Und - welch ein Glück! Am 12.8. lag das erste Ei im Nistkasten - weitere folgten. Mit 5 Eiern, die alle befruchtet sind, waren sie offenbar fertig. Eine gute Zahl!

Nun ist mir aufgefallen, dass (evtl. Zuzana) etwas den Flaum der Küken gerupft hat. Es sind keine Verletzungen passiert, aber ich habe die ersten beiden Küken bei Clyde und One untergelegt. Die letzten beiden sind mittlerweile auch schon umgezogen - zu Milka und Dave. Zuzana und Luke genießen wieder den Freiflug in der Aussenvoliere.
Der Flaum wird sicher gut nachwachsen. 

Dokumentiert werden sie aber weiterhin hier.

 

Nr.  Legedatum  Schlüpfdat.  Ringnr., Geschlecht und Farbschl. 
 1  12.08.2018  abgest.  
 2  14.08.2018  30.08.  1, Hellflügel, Opalin, Hellblau
 3  15.08.2018  01.09.  3, GG, Hellflügel, Opalin - bleibt
 4  17.08.2018  03.09.  5, Hell- oder Grauflügel, Opalin
 5  19.08.2018  05.09.  7, GG, Hellflügel, Opalin
       

 

Otto beim Putzen
Otto beim Putzen

Online seit 17.11.2011

Bitte liken!
Wir haben schon über 700 Likes :-)

Styrianrainbows

auf Facebook