4.4.2024


Ihr werdet Euch schon denken - was ist denn mit den Styrian Rainbows los? Nix Neues!?
Kurze Erklärung: Am 12.2. wurde unser T-Wurf geboren (Golden Retriever) und die Kleinen halten mich ganz schön auf Trab. Aber heute bin ich endlich mit der Grundreinigung und Desinfektion der Zuchtboxen fertig geworden. Wenn alles gut geht, ziehen am kommenden Wochenende die ersten 4 Paare ein. Evtl. wird es aufgrund des späten Startes heuer auch nur eine Zuchtrunde geben. Anfragentechnisch ist es zur Zeit auch eher ruhig - da muss man es nicht übertreiben ;-) 
Und welche Paare angesetzt werden? Es bleibt spannend.... ;-)

 

15.4.2024

 

Vorgestern sind 4 Paare in die Zuchtboxen gezogen und seit gestern Abend hängen die Nistkästen dran. Bei der heutigen Kontrolle in der Früh habe ich gesehen, dass schon alle Nistkästen inspiziert waren ;-)
Wie immer werden die Paare erst verraten, wenn das erste Ei sichtbar befruchtet ist.

29.4.2024

 

In 3 der 4 Nistkästen liegt zumindest schon 1 Ei - und bei Dexter und Choice habe ich heute eindeutig im ersten Ei beim Schieren Leben entdeckt. Somit wird das erste Paar vorgestellt - im Nistkasten D. Den anderen geht es gut - alle genießen die reiche Auswahl an frischem Salat und Frühlingskräutern. 

April und Chuck
April und Chuck

3.5.2024

 

Gute Neuigkeiten! Nun haben wir in 3 der 4 Nistkästen auch befruchtete Eier. daher kann ich nun 2 weitere Paare vorstellen: Im Nistkasten B sind Lotte und Tim - zwei junge Rainbows. Und auch im Nistkasten C turteln 2 Rainbows - Chuck und April. Und Choice ist eine gute Bruthenne - hat nun schon 4 Eier, von denen die ersten zwei eindeutig befruchtet sind.

Die 6 Eier von Tim und Lotte.
Die 6 Eier von Tim und Lotte.

9.5.24

 

Und nun sind evtl. auch Chuck und April nach 5 Eiern mit dem Legen fertig. Tim und Lotte haben heute ihr 6. nachgelegt - bisher alle befruchtet. Bei Dexter und Choice war nach 4 Eiern Schluss - die ersten 3 sind befruchtet. 
Evtl. schlüpft am 12. oder 13.5. schon das erste Küken. 

 

14.5.2024


Leider eine traurige Nachricht. Bei der ersten Kontrolle an dem Tag schien noch alles in Ordnung - aber am Abend des 12.5. lag Chuck leider tot im Nistkasten. ich weiß leider nicht, warum. Aber seine "Frau" April sitzt ja auf 5 Eiern und muss dabei gefüttert werden. Shadow hatte ja mit Dora einen Versuch - leider begann Dora nicht mit dem Eierlegen. Also waren beide seit kurzem wieder im Schwarm. Von Shadow wusste ich aber, dass er seinen Hennen gut versorgt. Also habe ich ihn kurzerhand herausgefangen und zu April gesetzt. Und es schaut gut aus - die beiden verstehen sich gut.

Und bei der gestrigen Abendkontrolle war es da - das erste Küken von Choice. Heute in der Früh vorsichtig kontrolliert - zum Glück wird es auch gefüttert.

27.5.2024

 

Das mit dem Füttern durch Shadow klappt super - auch die beiden bisher geschlüpften Küken werden gut versorgt. Aber zur Zeit wollen keine weiteren Küken schlüpfen. Es wird natürlich jeden Tag in allen Nistkästen kontrolliert - aber nix neues ;-) Dafür sind die beiden Küken im Nistkasten D bereits seit einigen Tagen beringt. Eines der beiden ist wie erwartet ein doppelfaktoriger Spangle.

Otto beim Putzen
Otto beim Putzen

Online seit 17.11.2011

Bitte liken!
Wir haben schon über 800 Likes :-)

Styrianrainbows

auf Facebook