Angelica - kurz "Angel"

Angel ist am 30.4.2011 in Schleswig geschlüpft. Sie ist eine Rainbowhenne in dunkelblau mit EGG.
Angel ist am 30.4.2011 in Schleswig geschlüpft. Sie ist eine Rainbowhenne in dunkelblau mit EGG.
Mama von Angel - Piratin
Mama von Angel - Piratin
Papa von Angel - Pirat
Papa von Angel - Pirat

Am 13. Juli 2011 sind insgesamt vier PiratInnen aus Schleswig bei uns eingetroffen - sie wurden per Geovex zugestellt. Hat super funktioniert. Es drängte sich auf, allen auch Namen zu geben, die mit Piraten zu tun haben. Im aktuellsten Teil der "Piraten der Karibik" gab es eine fesche Angelica -  also beschloss ich, der Name passt doch zu dieser hübschen. Wir rufen sie Angel. Man sieht jetzt schon schön die Rainbowampel auf ihrer Brust - die Verfärbung beginnt schon.

Habe gesehen, dass Otto bei ihr anbandelt - aber der Kerl ist sowieso an fast allen Hennen interessiert. Im Moment ist sie noch solo ;-)

In Angel's Fotogalerie sieht man am besten, welchen Unterschied es macht, ob man mit oder ohne Blitz fotographiert. Da könnte man meinen, es wären verschiedene Vögel.
Durch Angel's erste Brut wissen wir nun, dass Angel auch eine Zimterin ist. Sonst wäre Bounty kein Hahn. Sie ist eine tolle Mutter!

Im Herbst 2012 hat sie nun begonnen, mit Jack zu "gehen" ;-) - wenn ich die beiden miteinander brüten lasse, werden das sicher tolle Küken. Wenn ich welche davon behalte, kann ich sie allerdings nur mit Rose oder Bella verpaaren, da alle anderen Rainbownachkommen ja dann verwandt mit ihnen wären. Also sollte ich mir dann einen Hahn behalten ;-) Da haben wir aber noch ein bissi Zeit ;-)

Update vom Sommer 2014: Nun ist Angel schon seit längerer Zeit aus der Zucht. Sie legte keine Eier mehr, verausgabte sich aber zu sehr bei dem Warten auf's Ei im Nistkasten. Ein paar Monate danach mauserte sie sehr stark und zog sich zurück. Da nützt es auch wenig, möglichst vitaminreiches Futter etc anzubieten. Ihr Gefieder veränderte sich und wurde gelb.Natürlich waren wir beim Tierarzt mit ihr und er vermutet ein Leberproblem. Körperlich hat sie sich nun wieder gut erholt - ist anderes Gefieder ist natürlich geblieben.


Update vom 9.12.2014: Obwohl sich Angel wieder gut erholt hatte und auch mehr unterwegs war - leider habe ich sie am Abend tot in der Aussenvoliere gefunden. Sie war zu dünn - hat wohl wieder zu wenig gefressen. Tut mir sehr leid!


Otto beim Putzen
Otto beim Putzen

Counter seit 17.11.2011

Bitte liken!
Wir haben schon über 700 Likes :-)

Styrianrainbows

auf Facebook